Irgendwie platt

Oh, ich stelle gerade fest, dass mein letzter richtiger Eintrag ja schon ein bisschen her ist. Dabei wollte ich eigentlich im Dezember am Ball bleiben. Aber irgendwie hat es mich voll erwischt. Auch auf die Gefahr hin, dass es wehleidig klingt, aber erst hat mich ein fieser Zahnarztbesuch, der mit einem gezogenen Zahn endete und jetzt auch noch eine handfeste Erkältung ganz aus der Bahn geworfen. Zum Glück hatte ich die letzten Tage frei, aber ich hatte auch schon das Gefühl, die freien Tage nicht richtig genießen zu können. Aber das habe ich ziemlich oft, wenn ich nicht alles das schaffe, was ich mir vorgenommen habe. Weihnachten habe ich im Kreis meiner Lieben verbracht und konnte es trotz Erkältung genießen. Ich habe darüber hinaus viel gelesen: Winter der Welt beendet und eins der Bücher die ich geschenkt bekommen habe, schon fast durch. Heute Abend habe ich noch ein Erkältungsbad genossen und mich mit Ingwer-Zitronen-Tee wieder aufgepäppelt. Bis Silvester will ich noch meinen Rückstand bei 52 pics aufholen, denn fleißig geknipst habe ich trotzdem, nur eben nicht gepostet. Jetzt gehts erst mal ab in Richtung Bett, in der Hoffnung heute besseren Schlaf zu finden als letzte Nacht!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Irgendwie platt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s