Augebblick(e) #6 – Sehnsucht

Das Foto ist schon vor ein oder zwei Wochen entstanden, ich finde, es transportiert so schön die ersten herbstlichen Gefühle. Und damit wird alljährlich bei mir eine Sehnsucht geweckt. Die Sehnsucht nach Galopp über Stoppelfelder. Eine ganze Weile habe ich das gemacht und noch eine ganze Weile wird es wohl nicht mehr vorkommen. Trotzdem bleibt da dieses Gefühl, dass ich es gern mal wieder erleben würde. Wie sich das Pferd streckt, wie wir an Fahrt aufnehmen, wie manchmal die Augen tränen vom Fahrtwind. Hinterher sind alle erschöpft und erleichtert, die Anspannung abgefallen. Und die Sehnsucht weicht dem Traum, dass es irgendwann wieder einmal möglich sein wird.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Augebblick(e) #6 – Sehnsucht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s