Rückblick 2013 und Ausblick 2014

Ein Frohes Neues Jahr wünsche ich Euch am 2. Tag dieses neuen Jahres. Frsich liegt es vor uns, wie ein nigelnagelneues Notizbuch und wartet darauf gefüllt zu werden. Mit Erlebnissen, Gedanken, Festen und Leben. Ich bin schon ganz gespannt. Aber bevor es richtig los geht, mit 2014 (irgendwie fühle ich mich immer noch in dieser Feiertagsblase gefangen), wage ich noch einen Rückblick auf das vergangene Jahr 2013.

Mein Blogjahr war ein recht erfolgreiches, wie ich finde. Da ich leider keine Ahnung habe, ob das Statistik-Tool irgendwo die veröffentlichten Beiträge eines Jahres zählt, habe ich einmal grob überschlagen und festgestellt, dass in 2013 ca. 165 Beiträge entstanden sind. Eine Zahl, die mich sehr zufrieden stimmt und auch von den Inhalten kann man sagen, dass aus allen Bereichen etwas dabei war.
Natürlich gab es auch Blogpausen in 2013, aber diesmal währten diese nicht so lang wie manches Mal davor und ich konnte mich immer wieder berappeln und der Blog ist zum Glück nicht eingeschlafen. Geholfen haben mir dabei vor allem regelmäßige Projekte wie der Montagsstarter und 52 pics. Wobei letzteres Projekt leider eher zu den Flops zu zählen ist, da mir weder der Abschluss des alten Jahres, noch der Neustart im September mit „52 pics- 2nd Edition“ sonderlich gut gelungen ist. Trotzdem mag ich das Projekt und bin von der Machbarkeit überzeugt. Ein Ziel in 2014 ist natürlich, die Spur wieder aufzunehmen und dieses Mal wirklich alle Fotos zu veröffentlichen.

Persönlich war 2013 ein ganz besonderes Jahr, ich war viel unterwegs, sowohl beruflich als auch privat: im Februar in Norwegen, im April am Gardasee und in Salzburg, im Mai auf Menorca, Ibiza und Formentera, im November auf Fuerteventura. Doch das ist erstmal vorbei, denn es hat sich Nachwuchs im Hause tageweise angekündigt, der uns sicherlich in anderer Weise auf Trab halten wird. Was das Reisen anbetrifft, so gehe ich davon aus, dass das nächste Jahr deutlich ruhiger wird. Ansonsten wird es natürlich sehr viel aufregender und spannender als alles was bisher war. Ein Höhepunkt im November war natürlich unsere Hochzeit, ein sehr schönes Gefühl, jetzt auch offiziell richtig zusammen zu gehören.

Und was wird es 2014 geben?
Natürlich lässt sich nichts vorhersehen und eigentlich habe ich mir auch keine klassischen „Guten Vorsätze“ vorgenommen, aber einige Pläne habe ich natürlich trotzdem. Den Blog betreffend werde ich den Montagsstarter und das 52pics-Fotoprojekt weiterführen, als neue Projekte werden der „Zwölftel Blick“ und die „Sonntagsfreude“ einziehen, vielleicht auch der Wochenrückblick in Bildern.  Außerdem wird es ein oder zwei neue Kategorien geben, mal sehen, was da so realisierbar ist. Es gab noch einige Artikelideen in 2013, die nicht umgesetzt wurden, da mich diese Ideen aber schon länger verfolgen, möchte ich die Artikel dazu nun endlich mal schreiben.

Für mich persönlich habe ich nicht so sehr viel vorgenommen, denn vieles von dem, was auf mich zukommt, kann ich ja nicht im geringsten einschätzen. Aber auf jeden Fall möchte ich etwas häufiger vegan essen und auch pro Woche einen veganen Tag einlegen, weil ich einfach merke, wie gut mir das tut. Natürlich soll auch mehr genäht werden und es wird in 2014 definitiv heißen „Goodbye Fernuni“. Ein Schritt, der mir weh tut, aber derzeit die einzig logische Konsequenz ist. Sicherlich wäre das auch noch mal einen separaten Beitrag wert.
Ansonsten wünsche ich mir, den vor einiger Zeit angefangenen Weg zu meiner Kreativität weiter gehen zu können und trotz aller Veränderungen, die Chance nutzen zu können und ab und an eine kreative Auszeit zu haben.

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Rückblick 2013 und Ausblick 2014

  1. micido schreibt:

    das hört sich toll an…
    und was Du alles vor hast, da bin ich doch bei Freunde gerne dabei und lese Deine Beiträge…. Freue mich schon 🙂
    Ich wünsche Dir noch einmal ein frohes neues Jahr und lass es ruhig angehen.

    Liebe Grüße Beate

    • Katja schreibt:

      Hallo Beate,
      schön, mal wieder von Dir zu lesen! Ich freue mich, wenn wir auch in diesem Jahr ab und an voneinander hören! Ich wünsche Dir ein ebenfalls ein tolles 2014!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s