Ansichten eines Zebras

In dieser Woche genießen wir unsere freie Zeit, denn ich habe frecherweise spontan einige Tage Urlaub eingereicht.
Der Firma gefällt es anscheinend gar nicht, denn es war fast jeden Tag ein Anruf zu verzeichnen gewesen.
Da ja noch in einigen Bundesländern Ferien sind und wir außerdem noch einen Urlaub im November planen, haben wir beschlossen , nicht großartig weg zu fahren, aber doch einige Tagesausflüge zu unternehmen.
Letzten Mittwoch führte uns unser Weg in einen hübschen Tierpark, circa 1,5 Fahrtstunden von zu Hause entfernt. Ich fahre gern dorthin, weil es sehr gemütlich und familiär ist, es aber doch interessante Tiere zu sehen gibt. Mit meinen Favoriten, den Alpakas, gab es dieses Mal einige Fotoschwierigkeiten, aber wider Erwarten hielt ein Zebra still. Und kurz bevor mein großes Teleobjektiv die Zusammenarbeit mit meiner Kamera einstellte, sind diese Bilder entstanden:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s