Bloggerwettstreit: Zweckentfremdet

Die Aufgabe lautet:

Zweckentfremdet: Zeig uns etwas, dass bei Dir einen anderen als ursprünglich vorgesehenen Zweck erfüllt.

So eine richtige spannende Zweckentfremdung habe ich derzeit nicht zu bieten, ich hatte zuerst auch den Verdacht, dass ich nichts so richtig zweckentfremde. Aber dann fiel mir der uralt Badewannenwäscheständer ein, den ich vor ein paar Jahren meiner Mutter angeschwärzt habe. Dort hänge ich nämlich meine Hängepflanzen zum gießen auf. Ungemein praktisch. 😀

Advertisements

3 Gedanken zu “Bloggerwettstreit: Zweckentfremdet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s