Montagsstarter und mein Sonntag

Heute geht der Ernst des Lebens (fast) wieder los. Der beste Schatz der Welt ist schon wieder auf der Arbeit, ich habe noch einen Tag Galgenfrist, damit ich noch mal in Ruhe einkaufen kann und uns einfach wieder etwas mehr einrichten kann. Den Luxus habe ich mir jetzt einfach mal gegönnt, auch wenn es bei mir auf der Arbeit wahrscheinlich niemand versteht. Aber was kümmert’s mich. 😉

So, es ist Montag Morgen und damit Zeit für Martins Montagsstarter:

1. So einiges möchte ich in den nächsten Wochen ändern.

2. Für Punkt zwei fällt mir nichts ein, so oder so.

3. Ich möchte für mich mehr Zeit zum Lesen einplanen.

4. Der Berliner Flughafen ist mittlerweile ein sehr peinliches Bauprojekt – aber am Kölner Dom wurde noch länger gebaut.

5. Ich hoffe sehr, dass ich genug Disziplin für meine geplanten Projekte aufbringen kann.

6. Schön sonnig war es gestern Nachmittag.

7. Warum nur geht der Urlaub immer so schnell rum?

8. Ich habe mir für diese Woche den Balkon bepflanzen und Wäsche waschen vorgenommen, möchte aber auch endlich mal wieder Sport machen.

Und so sah mein Sonntag aus:

1. Cuppabox aufgemacht 2. mit Kaffee in den Tag gestartet 3. Wäsche gewaschen 4. neue Farbe für die Haare 5. unterm Schirm gesessen und die Sonne genossen 6. Sonnenuntergang bestaunt 7. an Paulie gestrickt

Advertisements

4 Gedanken zu “Montagsstarter und mein Sonntag

    • Katja schreibt:

      Also, „Projekte“ klingt vielleicht nach etwas mehr als es ist, aber ich möchte zum einen mein Fernstudium mit mehr Ernsthaftigkeit begehen, wieder mehr Sport treiben und/oder ein paar Kilos hinter mir lassen und generell wieder mehr auf mich achten. Ungeschminkt zur Arbeit, das bin einfach nicht ich. Und dann möchte ich mich mehr mit dem „Kreativen Schreiben“ auseinandersetzen, das ist so ein romantischer Kindheitstraum, den ich lange Zeit vergessen hatte, aber ich stelle fest, dass mir die Beschäftigung mit diesen zunächst unsinnig erscheinenden Themen sehr gut tut und dann scheint es mir, dass ich damit auf dem richtigen Weg bin. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s