Mein Sonntag

Da Martin von der Blogbar momentan im Urlaub ist, fällt der Montagsstarter heute leider aus.
Aber mir ist der Montagsbeitrag in den letzten Wochen schon so ans Herz gewachsen, dass es heute  ein paar Bilder von gestern zu sehen gibt.

Das war also „Mein Sonntag“:

1. das weltbeste Kokos-Cranberry-Ananas-Müsli zum Frühstück (aus Vegan for fit) 2. Knuspermüsli nach Frau Liebe selbstgemacht (leider ist mein Ofen wohl SEHR viel Heißer wie andere Öfen, es ist leicht verbrannt und schmeckt teilweise ein bisschen bitter, sonst trotzdem extrem lecker) 3. – 4. Obst vom Hamburger Fischmarkt geschenkt bekommen 5. die Sonne gefunden 🙂   6. spontanen Besuch auf einen Kaffee gehabt, war zwar stressig, weil zuvor ein Facelift der Wohnung nötig war, hat aber wirklich Spaß gebracht 7. Zitronen-Mohn-Kuchen von hier und Ameisenkuchen von hier (übrigens kann man den Eierlikör wunderbar durch Vanillemilch ersetzen, wenn man lieber einen Kuchen ohne Alkohol möchte oder Kinder mitessen oder Vanillemilch weg muss) gebacken und bei schönstem Sonnenschein mit Himbeer-Waldmeister-Tee genossen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Mein Sonntag

  1. micido schreibt:

    Ja schade eigentlich, wobei er doch meinte er setzt den Starter on…
    aber ein Urlaub muss auch für unseren Martin sein….
    sitze hier und überlege was ich nun schreibe 🙂

    Ich wünsche Dir eine schöne Woche und lasse liebe Grüße da 😉

  2. Katja schreibt:

    Klar, Urlaub muss sein! Für einen Moment hatte ich überlegt, einfach den Starter von letzter Woche noch mal zu benutzen, hatte aber ja glücklicherweise die Bilder von gestern. 😉
    Ich bin mir sicher, dir fällt was Schönes ein! Dir auch eine schöne Woche. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s