Die (Wieder)Entdeckung meiner Kreativität

Durch ganz großen Zufall bin ich vor einigen Jahren über ein Buch von Julia Cameron – Der Weg des Künstlers gestolpert. Ich kann gar nicht so genau sagen, wie und warum, in einem Forum wurde sich über die Technik der Morgenseiten ausgetauscht und irgendwie hat mich diese Sache fasziniert. Es gibt Leute auf diesem Erdboden, die jeden Tag morgens drei DINA4 Seiten mit ihren Gedanken füllen. Frei und ungefiltert. Einerseits fand ich das seltsam, andererseits regte sich meine Neugier und natürlich fing ich ich irgendwann an, ebenfalls Morgenseiten zu schreiben. Vor allem wenn Entscheidungen anstanden oder ich Probleme zu bewältigen hatte, konnte ich mich schreibend richtig ausjammern. Sobald ich mich aber wieder wohler in meiner Haut fühlte, habe ich auch mit dem Schreiben aufgehört.

Trotzdem ließ mich die Faszination des Schreibens nicht los und ich versuchte mich selbst immer wieder im „Schreiben“. Dazu gehörte auch, dass ich mich in Foren zum Thema Schreiben rumtrieb und Blogs zum Thema studierte. In einem Forum wurde ich dann gefragt, weshalb ich die Morgenseiten schreibe, obwohl ich das Buch nicht gelesen habe. Tja, gute Frage. Vielleicht weil ich den Titel „Der Weg des Künstlers“ als überhaupt nicht passend auf meine Situation empfand. Trotzdem bestellte ich mir für ein paar Euro eine antiquarische Ausgabe von Julia Camerons „Der Weg des Künstlers“.
Ziemlich neugierig begann ich sogleich zu lesen und hatte eine Offenbahrung bzw. ein „Aha“-Erlebnis nach dem anderen. Diese fremde Frau beschrieb eine Menge Gefühle, die ich schon länger bewußt und unbewußt mit mir rum trug. Schon fast unheimlich.

Tja, und seit Ende Januar gehe ich ihn, den Weg des Künstlers und habe  eine Menge spannende Begegnungen mit mir selbst.  Derzeit bin ich in Woche vier und habe beschlossen, das ganze auch ein bisschen mit meinem Blog zu begleiten und wöchentlich eine Zusammenfassung zu schreiben, was passiert und wie ich mich so fühle.

Wer mehr über Julia Cameron erfahren möchte, kann sich auf Ihrer Homepage umsehen: klick

Außerdem gibt es ein deutschsprachiges Forum: klick

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s