Was waren Eure Lieblingsgerichte in der Kindheit?

Ich bin in einem Buch über folgende Aufgaben gestolpert:

Nenne 5 Deiner Lieblingsgerichte aus der Kindheit!

Zuerst dachte ich, klar, kein Problem, aber dann kam ich doch ins Grübeln, ist ja doch schon etwas her.

Hier also meine Top 5 in beliebiger Reihenfolge:

1. Milchreis mit Zimt und Zucker (ich durfte immer das Zucker-Zimt-Gemisch machen 😉  )
2. Schokokuß-Brötchen (würde heute wohl jeden Gesundheitsminister auf die Barrikaden bringen, wir kauften es immer beim Bäcker vor der Schule, wo es auch die gemischten Tüten mit Gummitieren gab)
3. Kartoffelpüree (Beilage war egal, aber ich liebte und liebe gut gemachtes Kartoffelpü)
4. Kartoffelpuffer mit Apfelmus
5. Makkaroni mit Zwiebeln und Fleischwurst gewürzt mit Maggi (klingt eklig, hat meine Oma für mich früher gern gekocht. Die Zwiebeln werden in Butter glasig geschwitzt, Fleichwurst und gekochte Nudeln dazu fertig. Kürzlich  habe ich mich wieder daran erinnert und weil ich noch Reste vom vegetarischen Hot-Dog hatte, gleich mal ausprobiert. Schmeckt mir immernoch und wird es jetzt wieder öfter geben, aber natürlich in der vegetarischen Variante!)

Die Aufgabe dazu lautet: Koche in dieser Woche ein Lieblingsgericht!
Ich habe mich für das Schokokuß-Brötchen entschieden.

Und was sind Eure Lieblingsgerichte aus der Kindheit?

Advertisements

3 Gedanken zu “Was waren Eure Lieblingsgerichte in der Kindheit?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s