Sonntagsrückblicker 2/2013

Da mir der Sonntagsrückblicker letzte Woche viel Spaß bereitet hat, gibt’s diese Woche gleich mal wieder einen:

Die Woche ist wieder fast vorbei und mein freier Nachmittag war wirklich sehr schön. Aber auch über mein aufgeräumtes Wohnzimmer und das lange Wochenende konnte ich mich wirklich freuen. Nicht so schön war hingegen, dass mir irgendwie meine Motivation abhanden gekommen ist. Außerdem habe ich mich über mich selbst  sehr geärgert und das ständige Einschlafen auf dem Sofa hat mich doch nachdenklich gestimmt. Einiges konnte ich von meinen Aufgaben erledigen, aber die Aufgaben hören nie auf.

Beim Lesen ging es einigermaßen voran. Nichts besonderes kam auf die Ohren. Der Fernseher war viel zu oft an. Im Internet war ich ebenfalls viel zu viel. Und bei  kaum etwas wurde ich sehr kreativ.

Lecker ging es diese Woche mit dem Firestarter-Shake zum Frühstück  zu. In meinem Korb landete ein Spiralschneider. Zum Wetter: ich habe mich endlich über mehr Sonne und die kalten Temperaturen gefreut. An nichts besonderes erinnere ich mich aus den Nachrichten noch. Außerdem habe ich es mir mit meinem Liebsten richtig gemütlich gemacht.

Und so war meine Woche:ingesamt durchwachsen und irgendwie genervt.

Advertisements

5 Gedanken zu “Sonntagsrückblicker 2/2013

    • Katja schreibt:

      Das ist ein Frühstücksshake aus dem Vegan-for-fit-Kochbuch. Besteht hauptsächlich aus Hafermilch, Getreide und Nüssen. Je nach Variante kommt dann entweder schön viel Beerenobst rein oder ein TL ungesüsstes Schokopulver und eine Banane. Für den „Kick“ dann entweder einen Espresso zufügen oder ein TL Matcha, das ist ein pulverisierter Grüntee. Gibt Energie für den Tag und mach bis mittags pappsatt. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s