NaBloPoMo

Auch wenn heute bereits der 05.11. ist, möchte ich doch noch den NaBloPoMo offiziell beginnen!

NaBloPoMo- was ist denn das?

Ich bin auf den NaBloPoMo aufgrund einer freundlichen Empfehlung durch die WordPress-Mails gestoßen und hatte gleich den Wunsch, obwohl es schon angefangen hatte, einfach mal mitzumachen. Der NaBloPoMo wurde in Anlehung an den NaNoWriMo, der jedes Jahr im  November statt findet, ins Leben gerufen. Beim NaNoWriMo schreiben Autoren im November jeden Tag eine bestimmte (und auch ziemlich hohe) Anzahl an Wörtern, damit zum Ende des Monats ein kompletter Roman steht. Dem angelehnt ist der
NaBloPoMo ein Monat, in dem jeden Tag ein Blogpost geschrieben werden soll. Es gibt keine Vorschriften, wie so ein Beitrag auszusehen hat. Bilder, Gedichte, lange Beiträge, egal, hautsache man postet was. Klar, braucht man nicht unbedingt so ein hochoffizielles „Event“ um täglich was in seinen Blog zu schreiben, aber es wirkt doch motivierend. Außerdem kann man sich so ein tolles Badge auf den Blog kleben. 😉

Also, aus Spaß hänge ich mich mal ran an den NaBloPoMo. Los geht’s!

Übrigens, alle Infos zum NaBloPoMo finde ihr auf der offiziellen Seite (allerdings englichsprachig) und eine Themenliste für Uninspirierte gibt’s jeden Tag auf Twitter.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s