[FernUni] Studieren, wo es am schönsten ist

Heute nachmittag habe ich mir freigenommen, aber es lohnte nicht nach Hause zu fahren, da ich abends zu einer Besprechung wieder im Büro sein musste. Also bin ich in meiner Arbeitsstadt losgezogen, um mir ein schönes Plätzchen zum Hinsetzen und Lernen zu suchen und habe es gefunden:

Es war wirklich eine nette Auszeit, so eine richtige Erholung vom Städtetrubel. Auch wenn wir nur eine kleinere Stadt sind, war es doch deutlich spürbar. Das wird wohl einer meiner Lieblingsplätze… 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s