Sehnsucht

Ich habe Sehnsucht nach meinem Blog. Oh je, viel zu lange war er ganz auf sich allein gestellt. Im Mai war ich mal wieder „busy“ mit allem drum und dran. Gerade bin ich ganz erschrocken, dass ich nicht einen einzigen Beitrag geschrieben habe. Eigentlich schade, Gelegenheiten hätte es einige gegeben. Zum Beispiel unsere schöne Urlaubsreise, eine kleine AUszeit mit viel Streß, weil wir ja sooo viel sehen wollten. Die Umwandlung von „Balkonien“ vom Winterblues zum Sommerparadies. Mein erster selbstgemachter Holundersirup, der einfach nur nach „mehr“ und Sommer schmeckt. Die Freude über mein „eingefangenes“ Bookcrossing-Buch. An dieser Stelle wie immer das Versprechen, dass sich in Zukunft alles bessern wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s