Die Tribute von Panem…

haben wir gestern im Kino gesehen. War eine interessante Filmerfahrung und eine Horrorvison dessen, was aus Dschungelcamp und Big Brother mal werden könnte. Hoffen wir es nicht.

Das Wetter war heute richtiges Aprilwetter. Kaum hatte ich mich über den Sonnenschein gefreut, brach ein Gewitter über uns herein und der Hagel färbte Dächer und Autos binnen Minuten weiß.

Ansonsten war das Wochenende unspektakulär und ziemlich kurz, weil ich Samstag gearbeitet habe. Heute war ich den ganzen Tag zu Hause und fühle mich trotzdem geschlaucht und erledigt und hundemüde. Schon seit Tagen, irgendwie unangenehm. Da muss ich wohl mal was unternehmen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s