Fotospaziergang im Nebel

Gestern war es so schön nebelig, dass ich unbedingt meine Kamera ausführen musste. Ich habe leider nicht so viel Erfahrung mit derartigen Fotos und viele Motive, von denen ich gestern begeistert war, finde ich heute nicht mehr so schön. Was mir mal wieder aufgefallen ist, dass ich ständig Fotos im Hochformat aufnehme, dabei soll das menschliche Auge sich viel wohler mit Querformat fühlen (außerdem muss man dann nicht ständig drehen). Ich werde mir beim nächsten Spaziergang die Aufgabe stellen, nur querformatige Bilder zu machen. Bin ja mal gespannt, wie das dann klappt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

3 Gedanken zu “Fotospaziergang im Nebel

  1. tageweise schreibt:

    Vielen Dank für Eure Kommentare! Für den Blog habe ich natürlich die schönsten Fotos ausgewählt. Das mit Hochformat vs Querformat ist nur halb ernst gemeint. Mir ist halt aufgefallen, dass ich dazu tendiere und möchte für die nächsten Fotos eine Herausforderung annehmen. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s